Von Linum über den Jakobsweg, Ruppiner Landrundweg und Europäischen Fernwanderweg E10 nach Wustrau durch das Rhinluch zurück nach Linum. 30 km Querfeldein, sechseinhalb Stunden marschieren, drei Pausen. Und unsere Lütten liefen und liefen und liefen. Zwischendurch nahmen sie ein erfrischendes Bad im Rhin-Fluss, kabberten von meiner Klappstulle oder buddelten in der brandenburgischen Streusandbüchse. Man wundert sich, das die Beine nicht kürzer gelaufen sind.

Es war anstrendend, aber extrem angenehm – unsere diesjährige Osterpilgertour.

Werbeanzeigen