In ein paar Tagen wird es nun soweit sein. Die letzten Meter zur Niederkunft. Mit 13,1 Kilogramm und einem enormen Milcheinschuss ist ihr Gewicht rasant angewachsen. Sie läuft zwar weiterhin munter mit, dem Gesäuge nebst dem Welpenbauch ist es aber zu verdanken, dass sie zwischenzeitlich breitbeiniger läuft. Wer kann es ihr verübeln. 

Die Körpertemperatur nimmt konstant ab, die Babies sortieren sich langsam. Doch sie ist ruhig und gelassen und weicht ihrem Rudel nicht von der Seite, hat uns immer im Blick, positioniert sich strategisch in der Wohnung so geschickt, dass sie uns beinahe immer im Auge behält. 

Schnell noch ein letzter Blick über die Felder, bevor sie das Wochenbett hütet.

Advertisements