Suche

Kurzhaarteckel von der Rautmannshöhe

Der moderne Dackel | Mitglied im VDH/DTK 1888 e.V.

Kategorie

Gesundheit

Ostersonntag

Didi ist nach drei Tagen der Rekonvaleszenz wieder auf den Beinen.

Auszug

Unser Trio ist ausgezogen. Hinaus in die neue Welt, neue Familien und Freunde kennenlernen, neue Aufgaben und Herausforderungen bewältigen.

Wir haben uns mit bis zu elf Wochen bis zum Auszug bewusst für eine lange Aufzucht unseres Nachwuchses entschieden, damit sie möglichst viele Eindrücke bis dahin in einem angemessenem Tempo gewinnen können, stabil gefestigt in die Welt hinaus gehen können und, mit diesem Fundus aus verschiedenen Erfahrungen gewappnet, ihren neuen Aufgaben gewachsen sind. Wir glauben, dass man gut darauf aufbauen kann.

Es wird wieder ruhig in unserem Rudel und irgendwie ist es komisch, dass keiner mehr zwischen den Füßen wuselt. Als bei uns Aufgewachsene konnten sie nahezu jederzeit alle Räumlichkeiten frei in Beschlag nehmen.

das TRIO – Part III

Maniküre

Früh übt sich, wer ertragen muss. Fräulein Walli bei der Maniküre.

In 10 Tagen

zumindest rechnerisch, dürfte sich Nachwuchs einstellen. Die Vorbereitungen sind getroffen, die Wurfkiste kann in Beschlag genommen werden.

Danuta hat an Gewicht weiter zugenommen und bringt nun 12,4 Kilogramm auf die Waage. Noch hat sie allergrößte Lust, jeden Schabernack mitzumachen, wenn sie auch längst nicht mehr in jedes Erdloch passt und den Eingang wie ein Korken dichtmacht. Auch kann sie nicht mehr durch jeden Zaun elegant hindurchschlüpfen, der Umfangsvermehrung sei Dank.

Tägliche Temperaturmessungen und Intimreinigungen gehören nun zu für sie lästigen Begleiterscheinungen dazu. Pflege muss sein.

Schwanger in der 5. Woche

Danuta hat alle Anzeichen einer Schwangerschaft gezeigt, doch nun können wir sicher sein. Mit der heutigen Ultraschalluntersuchung ist klar, sie ist deutlich schwanger. Nach Gewichtzunahme, morgendlicher Übelkeit, erhöhtem Schmusebedürnis und intensiverer Körperpflege wissen wir nun mehr.

Vier oder fünf Welpen werden wir erwarten können. Eine Ultraschalluntersuchung ist in diesem Stadium zwar eine sichere Methode eine Schwangerschaft festzustellen, die Anzahl der zu erwartenden Welpen bleibt aber ungefähr. Nun hoffen wir erst einmal auf eine gute Entwicklung und freuen uns auf die zwischen Weihnachten und Neujahr bevorstehende Niederkunft.

Little Mammutmarsch

Beim Little Mammutmarsch 2019 in Berlin absolvierten Biggi und Baba, gemeinsam mit meiner Wenigkeit, eine Distanz von 55km rund um den Großen Müggelsee. Mit 12:56 Stunden kamen wir im Ziel an. Darin waren aber auch gut zwei Stunden Pause an drei Versorgungspunkten, die wir zur Regeneration brauchten.

Alles in Allem waren die Dackel fitter als ich und hätten eine 100km-Distanz mitgemacht. Da steige ich aber erst gar nicht ein.

Pyometra

Nach überstandener Ovarihysterektomie ist die Gefahr eines perforierenden Uterus gebannt. Biggi kann sich nun erst einmal vollständig erholen.

Übe Dich in Geduld

Dilara hat den Sensenmann erst einmal in die Schranken verwiesen. Gut gemacht, Mäuschen.

Was war geschehen: nachdem sie am vergangenen Donnerstag nach dem Morgenspaziergang plötzlich und ohne Vorwarnung kollabierte, nicht mehr Weiterlesen „Übe Dich in Geduld“

WordPress.com.

Nach oben ↑