Karwendel und Ötztaler Alpen

Urlaub 2020. Gab es irgendeine maßgebliche Änderung zu den bisher verbrachten Auszeiten? Nein. Wir schlugen unser Zelt auf und zogen durch die Tiroler Alpen, in diesem Jahr ein kurzer Zwischenstopp im Karwendel, dann weiter zu den Ötztaler Alpen. Im Karwendel starteten wir mit einer knapp 25 km Wanderung von Scharnitz zur Möslalm und zurück durch... Weiterlesen →

Seiten: 1 2

In Osttirol auf dem Karnischen Höhenweg

403, das ist die gängige Bezeichnung für den Karnischen Höhenweg entlang der österreichisch-italienischen Grenze. Ein Höhenweg, den wir geplant hatten, während unseres diesjährigen Urlaubs in 14 Tagen zu erkunden und abzuwandern. Übernachtungen auf Hütten in Matratzenlagern und Zimmern hatten wir bereits im Januar schriftlich und telefonisch gebucht und reserviert. So starteten wir am 18.07. von... Weiterlesen →

Meuteführertreffen 

Unser jährliches Treffen mit 41 professionellen Dogwalkern und ihren insgesamt 110 Hunden aus ganz Deutschland stand am vergangenen Wochenende in unserem Kalender. Neben Lagerfeuerromantik und dem Startschuss der Campingsaison, netten Gesprächen und Fachsimpelei, hatten unsere Dackel die Möglichkeit, sich unbeschwert drei Tage lang auf gesichertem Gelände ununterbrochen frei zu bewegen und sich ausgiebig mit ihresgleichen... Weiterlesen →

Grunewaldsee

In den frühen Morgenstunden kamen sie von Norden über die gefrorenen Wasser und fielen in die tiefen Lagen ein. ​​ ​

Dino an Fuchs und Waschbär

Claus-Peter von der Rautmannshöhe, aka Dino, war heute sehr erfolgreich am Fuchs und Waschbär. Dino ist ein Sohn unserer Dilara nach Schachts Ben und ein durch und durch erfolgreicher Jäger. Dino hat heute bei der Baujagd endlich seine Naturbauprüfung bestanden! Und zwar gleich zweimal. Zuerst Waschbär, dann Fuchs. Endlich konnte er mal zeigen was er... Weiterlesen →

Snowpatrol

    Ein sonniger Wintertag, freies Laufen und Stöbern, nach Herzenslust spielen, buddeln und sich dem Schutzhund unterwerfen. Wir haben es sehr genossen.

Raubwild

"Ein Fuchs, ein stattlicher Rüde, beim abendlichen Rundgang auf dem Fußweg und uns entgegenkommend. Ach, was war das Spektakel groß und ich heilfroh, dass die Erdferkel an der Leine waren." Darum: an der Straße immer an die Leine.

Ausgebremst

Mit einem gekonnten Buddycheck bremste Dilara ihre im Schweinsgalopp rasende Enkelin Danuta aus und brachte sie unvermittelt zum Stehen. Der volle Körperkontakt brachte die Lütte völlig aus der Fassung. Nur Oma Dilara schreitete hoch erhobenen Hauptes an ihr vorbei. Die Lütte wird Omas Vormachtsstellung nie wieder in Frage stellen. Unterschätze niemals die Stillen, in sich... Weiterlesen →

Sächsische Schweiz

Wir haben einen kleinen Tagesausflug gemacht. In die Sächsische Schweiz. Wir erklommen die Bastei und mogelten uns durch hunderten von Besuchern hindurch und wanderten auf den Gamrig. Dort ging es steile Stufen und Leitern hinauf und natürlich auch wieder hinab, aber wir sind solcherlei Unwegsamkeiten geübt und haben da so unsere Tricks und Kniffe, alle... Weiterlesen →

WordPress.com.

Nach oben ↑