Karwendel und Ötztaler Alpen

Urlaub 2020. Gab es irgendeine maßgebliche Änderung zu den bisher verbrachten Auszeiten? Nein. Wir schlugen unser Zelt auf und zogen durch die Tiroler Alpen, in diesem Jahr ein kurzer Zwischenstopp im Karwendel, dann weiter zu den Ötztaler Alpen. Im Karwendel starteten wir mit einer knapp 25 km Wanderung von Scharnitz zur Möslalm und zurück durch... Weiterlesen →

Seiten: 1 2

Kurzfristig

entschieden wir uns, der hochsommerlichen Hitze zu entfliehen, packten unsere Campingutensilien und fuhren gen Norden. Auf dem Landweg nach Dänemark und Schweden. Soweit so gut. Der Trip stand aber wohl unter dem Stern der unerwarteten Vielfalt und Möglichkeiten. Das mein Knie durch Zerrung des Innenbands mittlerweile nicht mehr belastbar war, geschenkt. Getaped und bandagiert wird... Weiterlesen →

Harz und herzlich

Und weil es so schön war, haben wir den Rucksack gleich wieder gepackt. Allerdings verschlug es uns an diesem Wochenende weniger weit und hoch, dafür in Begleitung eines Dutzend guter Freunde, allesamt Dogwalker aus den unterschiedlichsten Regionen Deutschlands. Wir trafen uns zum Campen, Wandern und Gedankenaustausch am Lagerfeuer mit Stockbrot und Marshmellows. Über leichte Anstiege... Weiterlesen →

Beim Meuteführertreffen

Wir haben ein fantastisches Campingwochenende unter Freunden und professionellen Dogwalkern mit insgesamt 91 vierbeinigen Begleitern verbracht. 60 Stunden Freilauf, Tag und Nacht, Gedanken- und Erfahrungsaustausch und einfach mal eine riesiege Meute in Sachen Kommunikation und Management beobachten und lenken lernen mit einer gehörigen Portion Spaß.

Ein Stück Jakobsweg

   Eine Woche Urlaub sollte genügen, um Freunde im benachbarten Brandenburg besuchen zu können. Nun kann man sich dazu zwar auch ins Auto setzen, doch Urlaub ist ja schließlich auch dazu da, unbekannte Pfade zu begehen. Und so machte ich mich mit unserer Troika auf den Weg, 60 km weit immer östlich, immer auf dem... Weiterlesen →

WordPress.com.

Nach oben ↑