das TRIO

Es wird gebalgt, getobt, gebeutelt, gejagt und erkundet. Auch wenn das Wetter nicht allzuviel hergibt, für eine viertel Stunde zwischen den Schauern die Gegend zu erkunden ist schon drin, neben den regelmäßigen Taxitouren zum Outdoorpippitraining.

Pappsatt

Pappsatt nach vier Rinderhackbulettchen. Als Vorbereitung auf die zweite Entwurmung am kommenden Wochenende sollte man schon mal feste Nahrung zu sich genommen haben. Dann klappt das mit der Pille auch wesentlich besser.

Zwei Wochen alt

Unser Nachwuchs: jetzt 14 Tage alt. Seit gestern haben sie die Augen auf und wurden das erste mal entwurmt. Fancy, Fiasko und Fidel. Mittlerweile wiegen Sie zwischen 850 bis 990 Gramm. Und weil sie ständig satt sind, sind sie auch entsprechend tiefenentspannt. Falten in ihrer schönsten Form.

Lecker und nahrhaft

Lecker hier und grandios nahrhaft. Mittlerweile hat jeder des Trios mehr als das Doppelte des Geburtsgewichts erreicht. Es wird gemümmelt und geschmatzt. Es schmeckt.

Zu Silvester

Fiasko, Fiedel und Fancy (v.l.n.r). Ein ruhiges Trio. Sie haben ja auch ausreichend Nahrung und nehmen ordentlich zu. Zu dritt können Sie sich locker 11 Zitzen teilen. Danuta sitzt sehr fest im Nest und betreut ihren Nachwuchs äußerst fürsorglich. Wir wünschen einen ruhigen Jahreswechsel, Glück, Gesundheit, Erfüllung und Zufriedenheit im neuen Jahr.

Am 68. Tag

Nach 20 Stunden haben wir nun endlich alle drei Welpen auf der Welt. Es war eine für Danuta und uns sehr anstrengende Geburt, zumal der erste Rüde ohne Fruchtblase durch den Geburtskanal musste. Nach 1,5 Stunden war er dann um 0:24 Uhr auf der Welt und konnte abgenabelt und versorgt werden, sein Bruder kam dann... Weiterlesen →

WordPress.com.

Nach oben ↑